DEAR
FUTURE

Dresdner Nach­haltig­keits­festival

5.—13.5.23



Das Dear Future Festival richtet den Blick in die Zukunft und lädt Bürger:innen, Expert:innen und aktive Gestalter:innen zu einem gemeinsamen Austausch über einen gesellschaftlichen Wandel zur Nachhaltigkeit ein.

05.—10. Mai
Dear Future Festivalwoche
Stadtgebiet Dresden

11.—13. Mai
Dear Future Konferenz
Kulturpalast / Hauptbibliothek Dresden




D
ass es nicht weitergehen kann wie bisher, dass wissen wir vermutlich alle. Klimawandel und Verlust der ökologischen Vielfalt wirken sich bereits heute auf unseren Alltag aus und gefährden unseren Wohlstand und die Zukunft, wie wir sie uns bisher ausgemalt haben. Wir vertrauen auf den technischen Fortschritt, der es richten soll. Aber das dauert und wir sollten jetzt etwas tun. Doch was können wir angesichts der großen globalen Herausforderungen schon allein bewirken? Neben der Technologie haben wir Menschen noch eine andere Superkraft: Wir verfügen über Gemeinsinn, sind Gemeinschaftswesen und könnten zusammen Großes bewegen. Wie ist es um unsere Gemeinschaftsfähigkeit und unser Gemeinwohl heute im Zeitalter der Individualisierung bestellt? Denken wir nur noch an uns selbst oder schaffen wir es, uns auf die Kraft der Gemeinschaft zu besinnen?

Welchen wichtigen Beitrag leisten Gemeinschaften und wie schaffen sie Gemeinwohl für eine zukunftsfähige Gesellschaft? Welche Innovationen entstehen durch soziale Kooperation und wo können Gemeingüter bereitgestellt und gestärkt werden? Welche Ideen für eine gemeinschaftliche Praxis gibt es und wo finden sich gute Beispiele, die bereits einen sinnvollen Beitrag für eine gesellschaftliche Wende zur Nachhaltigkeit leisten?


Rückblick
DEAR FUTURE - Dresdner Nachhaltigkeitsfestival 2022



Schön war es. Mit der offenen Konferenz, welche am 16.09.22 den Festival-Auftakt gab, blicken wir zurück auf 9 inspirierende Veranstaltungen mit insgesamt 320 Teilnehmenden, einer tollen Stimmung, leckerem Essen und einer gemütlichen Atmosphäre. Wer noch einige der Inputs anschauen möchte, darf hier gerne stöbern:Youtube-Link

Danke an dieser Stelle an die fleißigen helfenden Hände ohne deren Unterstützung alles nicht möglich gewesen wäre: Mirko & Stephan an der Technik; Mone, Daniel & Selina beim Catering; Ricky & Marcello am Einlass und Nicky für die Fotos. Ganz herzlichen Dank auch an alle Referent:innen für ihre Beiträge, das GEH8 Kunstraum & Ateliers für die tolle Zusammenarbeit und das Scheune Catering für die leckeren Suppen.

Direkt im Anschluss ging es sogleich weiter mit der Festivalwoche, gestaltet von vielen inspirierenden Kooperationspartner:innen aus Dresden und Umgebung. Danke für euer Engagement und das reiche Programm. 1.200 Menschen haben die 39 Veranstaltungen besucht. Es gab ein reiches Programm mit Filmen, Exkursionen, Lesungen, Kneipenquiz, Theater, Vorträgen und Workshops.

Wenn ihr eine kleine Fotoauswahl sehen möchtet, dann werdet ihr hier fündig: kleine Bildauswahl

Und da es so toll war, geht es gleich weiter. Save the date:

5. Mai - 13. Mai 2023 Dear Future Festival

Wir freuen uns auf euch!

Wie blicken wir
auf Zukunft?

Mit dem Titel “Dear Future” und mit dem diesjährigen Artwork von Robert Richter verbinden wir den Glauben an eine gestaltbare Zukunft, für die es neue, vielfältige und fantasievolle, mutige, sinnhafte und konkrete Zukunftsentwürfe braucht. Denn es ist schwer, Zukunft so zu denken, dass sie nicht nur eine Projektion der heutigen Verhältnisse ist. Neue Erzählungen und Bilder müssen her, wenn Zukunft wieder etwas sein soll, auf das wir uns freuen können, etwas, das uns antreibt, den Wandel anzutreiben. Wir brauchen Erzählungen von neuen Perspektiven auf die Dinge, von neuen Beziehungen zwischen Menschen, Gemeinschaften und Natur und natürlich von Macher:innen, die das alles bereits ausprobieren.

Möchtet ihr auch ein bisschen ‚Dear Future’-Atmosphäre für euer zu Hause oder Büro? Das Festival-Artwork ist in diesem Jahr als hochwertiger DIN A3 Druck in einer limitierten, handsignierten Auflage von 50 Stück erhältlich.

Schreibt uns gerne eine Email wenn ihr ein Exemplar kaufen möchtet. Die Drucke sind auch bei uns im Büro (Konkordienstr. 46) oder beim Künstler direkt Robert Richter für 35 Euro erhältlich. Wenn ihr gar nicht in Dresden seid, schicken wir euch auch gerne ein Exemplar zu.

Mit den Erlösen unterstützt ihr zu einem Drittel den Künstler, den Verein Zukunftsgestalten e.V. (Projektträger des Dear Future Festivals) und die Lokale Agenda 21 in Dresden.

Programm 2022

Das diesjährige Dear-Future-Festivalprogramm widmet sich in zahlreichen Vorträgen, Workshops, Exkursionen, Filmen, Diskussionsrunden unter anderem den Themen: Zukunftsbilder und Utopien, alternative Ökonomie und regionale Wertschöpfung, Bürgerbeteiligung und politischer Wandel, Energiewende, nachhaltige Stadtentwicklung, zirkuläres Bauen, Ressourcenschutz, Bildung für den Wandel, Klimaschutz und Klimabewegung, zukunftsfähige Mobilität und Ernährung u.v.m.

16.—18.Sept. 22
Dear Future Konferenz
Kunstraum Geh8

19.—24.Sept. 22
Dear Future Festivalwoche
Stadtgebiet Dresden

Kooperationspartner

Förderer

Sponsoren