Radtour & anschließende Gesprächsrunde
Radgespräch: „Zukunfts­fähig Bauen in Dresden“
Sukuma arts e.V., Team Zirkuläres Bauen, Nachhaltigkeits-AG Bauingenieurwesen

23.09.2022
15:00-18:00
Treffpunkt:
Fakultät für
Bauingenieurwesen,
August-Bebel-Straße 30
mit Anmeldung

Z
ukunft Bauen! - Radelnd und im Gespräch Dresdner Bauprojekte unter Aspekten der Nachhaltigkeit entdecken.
Beginnend an der Fakultät für Bauingenieurwesen, erwartet die Teilnehmenden ein erster interaktiver, thematischer Einstieg in die Herstellung und Entsorgung von Baustoffen: Begleitet und vorgestellt durch Studierende der Hochschulgruppe „Nachhaltigkeits-AG Bauingenieurwesen“ gibt es zum einen eine Materialausstellung zum Thema „ökologische Dämmstoffe“ und zum anderen ein Müllsortierspiel, bei dem alter Bauschutt richtig einsortiert werden muss.
Im Anschluss schwingen wir uns auf die Räder und rollen gemütlich bergab in Richtung Altstadt. Auf dem Weg erkunden wir weitere Bauprojekte mit dem Fokus auf ihre Nachhaltigkeit. Die letzte Station (ab 16.30Uhr) bildet eine Gesprächs- und Fragerunde zur Standortentwicklung am Sternplatz (ehemals Spielstätte Herkuleskeule), bei der wir mit den beteiligten Akteurinnen und lokalen Vertreterinnen aus der Baupraxis in einen offen Austausch kommen wollen: An welchen Stellschrauben wird aktuell schon gedreht, um Neubau nachhaltiger zu gestalten? Wo müssen sich lokal/überregional Rahmenbedingungen ändern und wer muss noch ins Boot geholt werden, damit Nachhaltigkeitsziele vom Papier in die Wirklichkeit Einzug finden?
Sowohl die Radtour als auch die Gesprächsrunde können einzeln besucht werden. Für die Teilnahme an der Gesprächsrunde braucht es keine Anmeldung.
Anmeldung für die Radtour unter award@sukuma.net

Veranstaltungsinfos

23.09.2022
15:00-18:00
Treffpunkt: Fakultät für Bauingenieurwesen
August-Bebel-Straße 30
mit Anmeldung: award@sukuma.net
Teilnahme kostenfrei


Eine Veranstaltung von:


Sukuma Award

Nachhaltigkeit als festen Bestandteil in unser Alltagshandeln integrieren! Dafür engagieren wir uns filmisch-kreativ durch die Ausschreibung des Bürger*innenfilmpreises Sukuma Award. Diesen kannst du vielfältig mitgestalten.


Team Zirkuläres Bauen

Dresdner:innen entdecken in diesem Projekt das „klimaneutrale Bauen“ als zukunftsfähige Gestaltung ihrer Lebensräume, indem sie vorhandenes Baumaterial rückgewinnen, erforschen, aufarbeiten und weiterverwenden.