Podiumsdiskussion
Ein Jahr Umwelt- und Klimapolitik der Ampel
Welche Ziele wurden (um)gesetzt?
BUNDjugend im Gespräch mit Vetreter:innen der Parteijugendverbände

19.09.2022
19:00-21:30
Ort: Mauersberger Saal im Haus an der Kreuzkirche; An der
Kreuzkirche 6

I
n 2021 fand die Klimawahl statt. Eine Entscheidungswahl nicht nur für Deutschland, sondern mit Einfluss auf die ganze Welt. Wenige Monate später erfolgte die Meldung, dass die neue Regierung nun von SPD, FDP und den Bündnis90/Grüne gebildet wird und man sich in dem Koalitionsvertrag auf gemeinsame Ziele verständigt hat.
Fast 1 Jahr ist seitdem vergangen und nun wollen wir als Sächsischer Jugendverband für Umwelt- und Klimaschutz mit den Jugendverbänden der Koalitions- und Oppositionsparteien diskutieren. Wir möchten die Koalitionsinhalte im Umweltbereich näher betrachten und schauen, was nach einem Jahr Regierung passiert ist.
Zu dieser Podiumsdiskussion laden wir euch hiermit offiziell ein. Kommt gemeinsam mit den Jugendsprecher*innen der Jugend-Parteien ins Gespräch und diskutiert über ein Jahr Ampel-Koalition.
Die Veranstaltung wird öffentlich sein und gerne möchten wir diese Veranstaltung in Präsenz durchführen. Jedoch behalten wir uns das Recht vor, die Veranstaltung auf Online umzustellen, sollte sich die pandemische Lage entsprechend entwickeln.

Veranstaltungsinfos

19.09.2022
19:00-21:30
Ort: Mauersberger Saal im Haus an der Kreuzkirche
An der Kreuzkirche 6
Teilnahme kostenfrei


Eine Veranstaltung von:

BUNDjugend Dresden
Die BUNDjugend (Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz e. V.) ist der unabhängige Jugendverband des BUND und hat zurzeit bundesweit 61.000 Mitglieder zwischen 0 und 27 Jahren.